Junges Schauspielhaus Zürich



Heute

Karten kaufen

Webgruppenbildinszenierungendestodes


„Inszenierungen des Todes“- Abschlusspräsentation des Spielclubs 16+



„Ein letztes Schimmern der unsterblichen Sonne reizt meine müden Sinne. Und dann die Dunkelheit.“

Ein performativer Audio-Rundgang auf dem Friedhof Manegg, Thujastrasse 60, Zürich.

Freitag, 17. April, 18.30 Uhr (ausgebucht)
Samstag, 18. April, 18.30 Uhr (ausgebucht!)
Sonntag, 19. April,18.30 Uhr (ausgebucht!)
Bitte Kopfhörer mitbringen.
(Keine Smartphone-Kopfhörer!)

Leitung Maja Bagat und Caroline Ringeisen

Eintritt frei. Reservationen an junges@schauspielhaus.ch

„Memory – ein Spiel um Wirklichkeit, Identität und Erinnerungen“

Theater im Klassenzimmer für Oberstufenschüler

Spezialtickets für Lehrpersonen

Zu ausgewählten Vorstellungsterminen erhalten Lehrpersonen aller Schulstufen Tickets zu Sonderkonditionen

Neu im Schiffbau/Matchbox:

„Schneeweiss – ein Stück Schneewittchen“ von
Antonio Viganò

Regie Antonio Viganò

Mit Rosario Bona und
Sarah Magdalena Huisman

Familienstück ab 10 Jahren

FIRSTCLUB zu „Die grüne Katze“ für Jugendliche ab 14 Jahren

Mach mit und entdecke mit uns das Paralelluniversum des Theaters!
Wir nehmen uns Zeit für Träume, Zufälle, Utopien und andere Katastrophen! Ausserdem treffen wir die Schauspieler und begleiten die Produktion.

FIRSTCLUB ab 7. Mai, Schiffbau

Am 5. Juni Premiere im Schiffbau/ Matchbox:

„Die grüne Katze“ von Elise Wilk

Regie Enrico Beeler

Inszenierungseinblick zu „Die grüne Katze“ von Elise Wilk

Produktionsbeteiligte geben Einblick in den Entstehungsprozess der neuen Inszenierung.

Die nächsten Termine:

16.4. Die Autorin, das Stück und die Spielfassung
28.4. Magisches Denken
12.5. Inszenierungsbeteiligte im Gespräch
26.5. Vom Stück zum Spiel

jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr im Schiffbau/ Foyer.

Leitung Petra Fischer

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen an junges@schauspielhaus.ch

Augenblicke hinter den Kulissen

Öffentliche Führung für Familien und Kinder ab 9 Jahren aus dem Blickwinkel eines Theaterberufs

10. Juni um 14 Uhr mit
Manuela Runge, Theaterpädagogin

Partner des Schauspielhauses Zürich

Magazin/Blog RSS

Expand/Collapse