Junges Schauspielhaus Zürich



Spielclub 8+

Ein Projekt des Jungen Schauspielhauses Zürich für Blickfelder 2016

Wann hast du aufgehört, ein Kind zu sein? Kindheitsexperten fragen nach

Der Künstler Mats Staub ist ein Reisender in Sachen Erinnerung. Für Blickfelder 2016 erarbeitet er mit 8- bis 11-jährigen „Kindheitsexperten“ vom Jungen Schauspielhaus Zürich ein spezielles Gesprächsformat für Erwachsene.

„Wann hast du aufgehört, Kind zu sein?“ Falls Sie diese Frage nicht genau beantworten können oder denken, „nie“ sei Ihre zutreffende Antwort, dann dürfte es sich lohnen, um mit Kindheitsexperten darüber zu sprechen. Jeweils zwei Kinder werden Ihnen diese und viele weitere Fragen stellen, um zu ergründen, was es eigentlich bedeutet, ein Kind zu sein – und was Sie sich davon bewahren konnten.

Konzept und Leitung Mats Staub, Künstler, Projektbegleitung Janna Mohr, Theaterpädagogin, mit Kindheitsexperten

Ab 21 Jahren
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich, junges@schauspielhaus.ch

11. Juni, 13:00 – 18:00 Uhr, 12. Juni, 11:00 – 16:00 Uhr, Festivalzentrum Pfingsweidpark

Eine szenische Reise des Spielclubs 8+

„Wann hast du aufgehört, ein Kind zu sein?“
Kinder befragten Erwachsene über deren Kindheit. Nach Gesprächen und Experimenten präsentieren die Kindheitsexperten ihre Forschungsergebnisse.
Ab 8 Jahren
Konzept und Leitung Janna Mohr, Theaterpädagogin
Projektbegleitung Mats Staub, Künstler

3. Juni, 18:00 / 4. Juni, 17:00 / 5. Juni, 16:30, Festivalzentrum Pfingstweidpark, Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit „Blickfelder – Festival der Künste für ein junges Publikum“

Partner des Schauspielhauses Zürich

Magazin/Blog RSS

Expand/Collapse