Junges Schauspielhaus Zürich



Begleitmaterial

Informationen zum Autor, zur Stückentstehung, zum Probenverlauf, zu Beteiligten der Produktion, aber auch Textauszüge, Hintergrundthemen und spielpraktische Vorschläge finden Sie im Begleitmaterial, das wir zu Produktionen erarbeiten.

Hier können Sie jeweils das Begleitmaterial zu Produktion für den Unterricht herunterladen.

Begleitmaterial zu „Andorra“

Der Funkclub 15+ hat sich zwei Monate lang mit dem Theaterstück „Andorra“ von Max Frisch beschäftigt. 1961 am Schauspielhaus Zürich uraufgeführt, steht es in einer besonderen Beziehung zu diesem Theaterhaus. In der Spielzeit 2015/16 kommt „Andorra“ jetzt in der Regie von Bastian Kraft in der Box des Schiffbaus auf die Bühne.

Die Teilnehmer des Funkclubs haben gemeinsam „Andorra“ gelesen, alte Unterlagen aus dem Stadtarchiv durchforstet und sich mit den Themen des Stücks auseinandergesetzt. So sind informative aber auch kreative Beiträge entstanden, die in eine einstündige Sendung münden.

Die Sendung wird am 12. Mai 2016 um 19:00 Uhr auf Radio LoRa ausgestrahlt und kann mit den Teilnehmern des Funkclubs live in der Hörlounge im Schiffbau gehört werden. (18:30 Uhr Treffpunkt Schiffbau/ Foyer, Eintritt frei).

Einen ersten Höreindruck erhalten Sie mit den folgenden Titeln:

1. Vorrede – Marina fasst den Plot von „Andorra“ zusammen
2. Umfragen – Befragung von Passanten mit Frischs Fragebögen
3. Fremd – Juno dichtet zum Thema Fremdsein
4. Fremdsein – eine Diskussion unter den Teilnehmern des Funkclubs
5. Briefe an Andri und Barblin – Marina und Vlora schreiben an zwei Protagonisten
6. Mensch – Juno dichtet zum Thema Menschsein
7. Szenenbilder – Joshua beschreibt 3 Szenen aus der Uraufführung 1961
8. Presseschau – nationales und internationales Echo zur Uraufführung
9. Heimat – eine Diskussion unter den Teilnehmern des Funkclubs sowie Statements von 11-jährigen Schülern
10. Schein und Sein – Juno dichtet zu Wahrheit und Lüge

Die ganze Sendung ist ab 12. Mai verfügbar.

Mit Janis Basler, Juno Beltrame, Joshua Maertens, Marina Maurer, Vlora Mulaku.

Leitung Maja Bagat (Junges Schauspielhaus Zürich) und Daniela Hallauer (Radioschule klipp + klang).

Eine Zusammenarbeit des Jungen Schauspielhauses Zürich und der Radioschule klipp + klang,

Partner des Schauspielhauses Zürich

Magazin/Blog RSS

Expand/Collapse